Parteienverkehr

Mo:
08:30 bis 12:00 Uhr
Di:
08:30 bis 12:00 Uhr und
 
14:00 bis 16:00 Uhr
Mi bis Fr:
08:30 bis 12:00 Uhr
Sie befinden sich hier:Startseite » Bürgerservice AMTSTAFEL » Aktuelles

Neuigkeiten

Immer auf dem Laufenden. Die aktuellsten Neuigkeiten und Meldungen rund um Spittal an der Drau lesen Sie hier.

10.07.2017 Musikalische Reise um die Welt

Bereits zum 54. Mal haben sich Chöre aus aller Welt beim Internationalen Chorwettbewerb in Spittal vier Tage lang gemessen. Der Bewerb gilt als einer der schwierigsten und renommiertesten weltweit. Nicht zuletzt deshalb gibt es jährlich zahlreiche Bewerbungen, von denen zehn ausgewählt werden. Auch für die Stadt hat die Veranstaltung einen hohen Stellenwert, da der Name Spittal in die Welt hinausgetragen wird.

Der künstlerische Leiter Bernhard Wolfsgruber durfte heuer zum zweiten Mal die Fäden der Veranstaltung ziehen. Auf der Bühne begrüßte er Chöre mit 450 Sängern aus Weißrussland, Deutschland, Hong Kong, Indonesien, Irland, Lettland, Slowenien, Südafrika, USA und Österreich.

In der Jury saßen heuer der Vorsitzende Herbert Böck, Stefan Claas, Oskar Egle und Felix Resch.

Über Preise durften sich schließlich folgende Chöre freuen: Bob Cole University Choir aus den USA (1. Preis Kunstlied), Padjadjaran University Choir aus Indonesien (2. Preis Kunstlied), Academski pevski zbor Maribor aus Slowenien (3. Preis Kunstlied), Salutaris Chamber Choir aus Weißrussland (Günther-Mittergradnegger-Preis für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Stückes), Padjadjaran University Choir und Bob Cole University Choir (ex aequo 1. Preis Volkslied) und North-West University PUK-Choir aus Südafrika (3. Preis Volkslied), der sich auch über den Publikumspreis freuen darf.

Der Volksliedbewerb wurde heuer erstmals live in Radio Kärnten übertragen. Auch das offene Singen am Sonntag im Stiftshof Millstatt mit einem ORF Kärnten Frühschoppen war live im Radio zu hören.

Verantwortlich für die Organisation und Durchführung des Chorwettbewerbs waren auch heuer wieder der Singkreis Porcia sowie das Kulturamt der Stadtgemeinde Spittal.

 

Fotos: Singkreis Porcia/Willi Pleschberger