Parteienverkehr

Mo:
08:30 bis 12:00 Uhr
Di:
08:30 bis 12:00 Uhr und
 
14:00 bis 16:00 Uhr
Mi bis Fr:
08:30 bis 12:00 Uhr
Sie befinden sich hier:Startseite » Bürgerservice AMTSTAFEL » Aktuelles

Neuigkeiten

Immer auf dem Laufenden. Die aktuellsten Neuigkeiten und Meldungen rund um Spittal an der Drau lesen Sie hier.

29.08.2017 Wertvolle Erfahrungen in der Partnerstadt

Der Jugendaustausch der Partnerstädte Spittal und Löhne ging heuer bereits in die vierte Runde. Jeweils drei Jugendliche aus beiden Städten durften drei Wochen lang im Ausland Berufserfahrung sammeln.

„Wir legen Wert darauf, jungen Menschen eine Chance zu geben, in die Berufswelt hineinzuschnuppern. Alleine in der Stadtgemeinde hatten heuer 50 junge Leute die Möglichkeit, ein Sommerpraktikum zu absolvieren. Beim Austauschprojekt kommen noch die wertvolle Auslandserfahrung und das Erlernen der Selbstständigkeit hinzu“, sagt der Initiator Bürgermeister Gerhard Pirih.

Auf eine spannende Zeit in Löhne können heuer Julian Löschnig (16 Jahre), Michael Matefi (17) und Dominik Posegger (17) zurückblicken. „Wir wurden herzlich empfangen und von allen sehr freundlich aufgenommen“, sagt Posegger. Für ihn war die Arbeit bei Nolte Küchen eine besondere Erfahrung, auch weil er gerne mit Holz arbeitet. Löschnig war bei Hermes Logistikzentrum beschäftigt. Angetan war er vor allem vom Arbeitsklima zwischen den Mitarbeitern, die aus über 69 verschiedenen Nationen stammen. „Ich bin sehr dankbar, dass ich Teil dieses Praktikantenaustausches sein durfte“, so Löschnig. Michael Matefi hat die Kärntner Berge vermisst, aber die wertvollen Erfahrungen, die er beim Verpackungshersteller Wellcarton sammeln durfte, haben das wieder wettgemacht. „Ich durfte fast jeden Tag eine andere Abteilung kennenlernen“, blickt Matefi zurück.

In der Freizeit erkundeten die drei unter anderem auch die nahe gelegenen Städte Bielefeld und Hannover. Am meisten werden sie das selbständige Leben und die freundlichen Menschen in der Partnerstadt vermissen.

 

Löhner in Spittal

Aus Löhne konnten Madita Siegel (17), Angelina Maier (17) und Jana Prieß (18) in Spittal begrüßt werden. Siegel sammelte bei Strabag wertvolle Erfahrungen, Maier durfte bei Merck Berufsluft schnuppern und Prieß erhielt die Möglichkeit, bei Kärntnermilch ein Praktikum zu absolvieren. „Es hat sehr viel Spaß gemacht. Die Leute hier in Kärnten sind sehr nett und offener“, so das Fazit der drei Jugendlichen.

Die Partnerschaft zwischen Spittal und Löhne besteht nun schon seit 43 Jahren. Ziel des Austausches ist es, neben den wertvollen Erfahrungen für junge Menschen, diese auch verstärkt in die partnerschaftlichen Aktivitäten einzubinden. „Danke auch an die Wirtschaftstreibenden, die den Austauschpraktikanten die Möglichkeit geben, Berufserfahrung in der Partnerstadt zu sammeln“, sagt Pirih.

 

Bildunterschriften:

Foto 1: Gemeinsam in Löhne (von links): Angelina Maier, Bgm. Gerhard Pirih, Jana Prieß, Madita Siegel, Dominik Posegger, Julian Löschnig, Michael Matefi und Bernd Poggemöller (Bgm. Löhne)

 

Fotos 2 + 3: Treffen in Spittal (von links): Klaus Raunegger (Merck), Angelina Maier (Praktikantin Merck), Gerald Stark (Merck), Bgm. Gerhard Pirih, Jana Prieß (Praktikantin Kärntnermilch), Johann Kandolf (Kärntnermilch), Helmut Petschar (Kärntnermilch), Madita Siegel (Praktikantin Strabag) und Thomas Thaler (Strabag)