Parteienverkehr

Mo:
08:30 bis 12:00 Uhr
Di:
08:30 bis 12:00 Uhr und
 
14:00 bis 16:00 Uhr
Mi bis Fr:
08:30 bis 12:00 Uhr
Sie befinden sich hier:Startseite » Bürgerservice Amtstafel » News

07.03.2017 In der Spittaler Innenstadt bewegt sich was

In den Spittaler Hauptplatz kommt wieder mehr Schwung und Leben rein. Carola und Günther Arztmann haben expandiert und eröffneten mit „Mode Mosaik“ ein Geschäft für Damen-Mode (Fotos 5 bis 8). Im bisherigen Geschäft in der Siebenbürgergasse wird nun moderne Männermode angeboten. So gibt es in der Auswahl unter anderem auch Ballmode und für Herren elegante und sportliche Kleidung.

Auf der anderen Straßenseite des Hauptplatzes hat Marion Neuschitzer mit Zinell ebenso ein leerstehndes Geschäftslokal belebt (Fotos 1 bis 4). Neben modischer Bekleidung ist im Geschäft außerdem ein Café mit zwölf Sitzplätzen entstanden, um den ehemaligen bekannten „Moser-Schlauch“ wieder ein weing aufleben zu lassen. Geplant ist zudem eine enge Zusammenarbeit mit anderen Händlern am Hauptplatz, um gemeinsam erfolgreich zu sein.

Wenige Meter vom Hauptplatz entfernt hat Christof Hofer kürzlich das Café von Gerry Smesovsky übernommen – dieses heißt nun „Christof's Vespa Cafe Bernstein“.

Auch das Traditionsgasthaus „Rabl“ wurde neu eröffnet. Christoph Ertl kaufte das Gebäude aus einer Konkursmasse. Die Gastronomie in der Bar haben künftig Florian Gaggl und Manuela Feichter über.

 

Barbershop in der Bahnhofstraße

Auch in der Bahnhofstraße wurde ein leeres Geschäftslokal wieder mit Leben erfüllt. Die beiden Jungunternehmer Gerald Kritzer und Manuel Huber eröffneten dort den mit viel Stil eingerichteten Barbershop „Nero“ (Fotos 9 bis 12). Nicht nur Männern wird hier trendiges Bartstyling verpasst, auch Frauen haben die Möglichkeit, sich ihre Haare verwöhnen zu lassen. Larissa Steindl übernimmt die gewerberechtliche Geschäftsführung. Ihr stehen zwei FrisörInnen und ein Lehrling zur Seite.