Parteienverkehr

Mo:
08:30 bis 12:00 Uhr
Di:
08:30 bis 12:00 Uhr und
 
14:00 bis 16:00 Uhr
Mi bis Fr:
08:30 bis 12:00 Uhr
Sie befinden sich hier:Startseite » Bürgerservice AMTSTAFEL » News

23.12.2019 Besondere Bescherung für glückliche Gewinner

Mit dem Weihnachtsgewinnspiel sorgte der Verein „Spittal gestalten“ unter Obmann Günther Steinbauer in Kooperation mit den Innenstadt-Kaufleuten und der Stadtgemeinde Spittal, die einige Preise zur Verfügung stellte, bereits zum 8. Mal für ein verfrühtes Christkind. In der Vorweihnachtszeit erhielt man bei einem Einkauf in den 68 teilnehmenden Innenstadtbetrieben Glückslose. Neben 10.800 Sofortgewinnen hatten die Kunden die Möglichkeit, an der großen Verlosung im Weihnachtsdorf teilzunehmen. Insgesamt wurden 35.000 Lose ausgegeben.

 

Die Gewinner

Bei der Ziehung kurz vor Weihnachten befanden sich tausende ausgefüllte Lose in der Truhe, aus der Glücksengerl Chayenne die Gewinner gezogen hat.

Über den Hauptreis, eine Schatztruhe gefüllt mit Spittaler City Talern im Wert von 5.000 Euro, durfte sich Alfred Fohn freuen. Der Gewinner darf diese bei den 133 Spittaler Mitgliedsbetrieben einlösen. Besonderes Losglück hatte auch Paul Kreiner, der mit einem wertvollen Schmuckcollier von Juwelier Tschikof und einem Göttergarten-Gesundheitsöl von Urban Garden gleich zwei Preise gewann.

Die weiteren Hauptgewinne gingen an Siegfried Presslaber und Erwin Weichselbraun (je ein Fahrsicherheitstraining von der Fahrschule Sommer-Riedl), Astrid Steiner (Mopedführerschein von der Fahrschule Brunner), Reinhold Kabusch (ein Spritspartraining von der Fahrschule Brunner), Gerda Palle (200 Euro-Gutschein für Kreiner Druck), Petra Ambros (200 Euro-Gutschein für Schleiferei Milachowski), Natalie Ebner (200 Euro-Gutschein für Holz Graf), Johann Brunner (200 Euro-Gutschein für Adeg Ebner), Andrea Gruber (200 Euro-Gutschein für die Trafik Scheriau), Herr/Frau Hopfgartner (200 Euro-Gutschein für Blumen & Schöne Dinge), Seline Thaler (200 Euro-Gutschein für Blumen Brandetter) und Christine Lampersberger (ein Riesen-Teddybär).

 

Verein „Spittal gestalten“

Der Verein „Spittal gestalten“ setzt sich für eine belebte Innenstadt ein. Mit dem Gewinnspiel möchte sich die Kaufmannschaft bei den Kunden für die Treue und den Einkauf in der Innenstadt bedanken und etwas zurückgeben.

Im Anschluss an die Verlosung klang der Abend im Weihnachtsdorf bei Musik von Ernst Jeschke aus.