Parteienverkehr

Mo:
08:30 bis 12:00 Uhr
Di:
08:30 bis 12:00 Uhr und
 
14:00 bis 16:00 Uhr
Mi bis Fr:
08:30 bis 12:00 Uhr
Sie befinden sich hier:Startseite » Bürgerservice Amtstafel » News

18.04.2017 Herrenlose Fahrräder werden versteigert

Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten! – Im Laufe des Jahres werden in der Stadtgemeinde Spittal immer wieder Fahrräder aufgefunden, die von niemandem abgeholt werden.

Es ist schon mittlerweile zur Tradition geworden, dass die „herrenlosen“ Fahrräder bei einer öffentlichen Versteigerung an den Mann/an die Frau gebracht werden. Heuer findet diese am Freitag, den 21. April 2017, um 16 Uhr am Gelände des Jugendservices in der Bernhardtgasse 3a statt. Durchgeführt wird die Versteigerung von der Stadtgemeinde Spittal an der Drau, Geschäftsbereich 1, Bürger- und Wirtschaftsservice.

Der Ausrufungspreis beträgt je nach Zustand 10, 15 bzw. 20 Euro. Die zu versteigernden Fund-Fahrräder können am Tag der Versteigerung in der Zeit von 15 bis 16 Uhr im Jugendservice besichtigt werden.

Zusätzlich zu den 25 Fahrrädern werden heuer wieder die beliebten Überraschungspakete – die sogenannten „Black Boxes“ – versteigert. Diese sind mit diversen Fundgegenständen der letzten Jahre befüllt, welche nicht abgeholt wurden. Die Bieter wissen bis zum Zuschlag nicht, was sie erwartet.

Sämtliche Fahrräder wurden im Zeitraum Juni 2014 bis April 2016 aufgegriffen. Eigentumsansprüche können gegen einen entsprechenden Nachweis (Rechnung, Foto, Fahrradschlossschlüssel, etc.) noch bis zum Zeitpunkt der Versteigerung geltend gemacht werden.

                                                                                                        

Bildunterschrift:

Margit Oberrauter und Andreas Brunner vom Geschäftsbereich 2 (Bürger- und Wirtschaftsservice) mit einigen der insgesamt 25 Fahrräder, die unter den Hammer kommen