Parteienverkehr

Mo:
08:30 bis 12:00 Uhr
Di:
08:30 bis 12:00 Uhr und
 
14:00 bis 16:00 Uhr
Mi bis Fr:
08:30 bis 12:00 Uhr
Sie befinden sich hier:Startseite » Bürgerservice AMTSTAFEL » News

13.04.2018 Herzlicher Empfang für die neue Geschäftsführerin

Susanne Duschek-Fercher übernimmt ab 2. Mai das Ruder der Spittaler Betriebs GmbH und folgt damit Wilhelm Granig nach, der nach knapp vier Jahren als Geschäftsführer neue berufliche Wege einschlägt.

Bereits vorab ließ es sich Duschek-Fercher nicht nehmen, sich bei der Belegschaft persönlich vorzustellen. „Als Team bilden wir gemeinsam die Grundlage für den Erfolg. Wir alle sind Botschafter der drautal perle und der anderen Betriebsstätten“, so die 49-jährige Villacherin. Sie möchte alte Stärken ausbauen, aber auch neue Wege beschreiten. „Wir werden noch stärker auf Kooperationen mit Vereinen, Institutionen und Betrieben setzen“, verrät Duschek-Fercher. Ab Mai führt sie Einzelgespräche mit allen Mitarbeitern, um diese näher kennenzulernen.

Von der Belegschaft wurde sie herzlich empfangen. Der Betriebsrat unter dem Vorsitz von Manuel Höfer stellte sich mit einem Blumenstrauß ein und brachte zum Ausdruck, dass man sich auf die Zusammenarbeit freue. Bis zu ihrem offiziellen Dienstantritt am 2. Mai erfolgt gemeinsam mit Wilhelm Granig, der noch bis 30. April zur Verfügung steht, eine geordnete Übergabe der Geschäftsführung.

„Ich bin überzeugt, dass sie den erfolgreichen Weg, den Wilhelm Granig mit seinem Team eingeschlagen hat, weitergehen wird und wünsche ihr alles Gute für ihre verantwortungsvolle Aufgabe“, so Bürgermeister Gerhard Pirih.

Künftig ist Duschek-Fercher als Geschäftsführerin der Spittaler Betriebs GmbH unter anderem für die drautal perle, die Sporthalle, das Stadtstadion, die Eissportarena, die Eisstocksporthalle und weitere Fußballplätze verantwortlich.

 

Zur Person:

Name: Susanne Duschek-Fercher

Alter: 49

Familienstand: verheiratet

Hobbys: Schneeschuhwandern, Skifahren, Radfahren, Laufen, Schwimmen, Tennis, Kochen, Theater und Ausstellungen besuchen, Reisen;

Ausbildung: Diplomstudium der Soziologie und Pädagogik, Postgraduelles Studium der Angewandten Soziologie in den USA mit dem Schwerpunkt "Finanzierungen von Non-Profit-Einrichtungen"

Berufliche Stationen: GFK (Wien), Mobilkom Austria (Wien), AMGEN (Wien), Tirol Werbung (Innsbruck), Leiterin des Instituts für Kundenzufriedenheit (Villach), GPS Kärnten (Klagenfurt), Unternehmensberaterin bei EP Projektmanagement (Villach);

 

Bildunterschriften:

1: Betriebsrats-Vorsitzender Manuel Höfer, Betriebsleiter Werner Steinwender, die künftige Geschäftsführerin Susanne Duschek-Fercher, der bisherige GF Wilhelm Granig und Bürgermeister Gerhard Pirih (von links)

2: Betriebsrats-Vorsitzender Manuel Höfer, Betriebsleiter Werner Steinwender, die künftige Geschäftsführerin Susanne Duschek-Fercher und Bürgermeister Gerhard Pirih (von links)

3: Wilhelm Granig übergibt die Geschäftsführer-Funktion an Susanne Duschek-Fercher

4: Susanne Duschek-Fercher mit Bürgermeister Gerhard Pirih

5: Die Mitarbeiter der Betriebs GmbH und Bürgermeister Gerhard Pirih heißen die neue Geschäftsführerin Susanne Duschek-Fercher herzlich willkommen