Parteienverkehr

Mo:
08:30 bis 12:00 Uhr
Di:
08:30 bis 12:00 Uhr und
 
14:00 bis 16:00 Uhr
Mi bis Fr:
08:30 bis 12:00 Uhr
Sie befinden sich hier:Startseite » Bürgerservice AMTSTAFEL » News

26.02.2019 Spittaler Kulturbericht wird volljährig

Vor 18 Jahren wurde der Kulturbericht der Stadt Spittal ins Leben gerufen. Im Zwei-Jahres-Rhythmus wird seither detailliert über das kulturelle Leben der Stadt berichtet.

Mit der Erstellung eines Kulturberichtes beschritt die Stadt Spittal vor 18 Jahren neue Wege. Transparenz im Bezug auf das Budget und eine detailgetreue Darstellung der Spittaler Kulturveranstaltungen waren damals wie heute die ausschlaggebenden Gründe. Seither wird im Zwei-Jahres-Rhythmus über die kulturellen Geschehnisse in der Stadt berichtet. Mittlerweile blicken wir nun bereits auf den neunten Spittaler Kulturbericht übrigens den einzigen einer Stadt in ganz Kärnten!

In den vergangenen zwei Jahren war die Bezirkshauptstadt immer wieder Schauplatz für zahlreiche kulturelle Schmankerln. In rund 200 Veranstaltungen konnten die jährlich circa 80.000 Besucher in die Welt des Theaters und der Musik eintauchen. Auch Lesungen und zahlreiche Ausstellungen verschiedenster Künstler fanden regen Anklang. Institutionen wie das Stadtarchiv, die Stadtbücherei, das Museum für Volkskultur oder die Musikschule Spittal/Baldramsdorf sorgen zudem für den Erhalt und die Weitergabe von kulturellem Wissen an die junge Generation. Mit einem Budget von 894.100 Euro im Jahr 2018 und 951.000 Euro 2017 konnten Kulturschaffende aus der ganzen Welt, unter anderem aus Südafrika, den USA, Italien, Frankreich und aus dem Deutschsprachigen Raum nach Spittal gelockt und somit auch eine Wertschöpfung zwischen drei und vier Millionen Euro jährlich erzielt werden. Mit diesem abwechslungsreichen Kulturprogramm wird unsere Stadt in gewohnter Manier auch in Zukunft dazu beitragen, dass Spittal ein weltoffener und vielfältiger Ort für Kultur in jeder ihrer Facetten bleibt.

 

Den aktuelle Kulturbericht kann man HIER HERUNTERLADEN

 

Bildunterschrift Gruppenfoto:

Präsentierten den Kulturbericht und das Programm für 2019: Referent Franz Eder, die Mitglieder des Kulturausschusses und die Vertreter der Spittaler Kulturinitiativen