Parteienverkehr

Mo:
08:30 bis 12:00 Uhr
Di:
08:30 bis 12:00 Uhr und
 
14:00 bis 16:00 Uhr
Mi bis Fr:
08:30 bis 12:00 Uhr
Sie befinden sich hier:Startseite » Gesundheit & Soziales » Sozialdienste » Essen auf Rädern

Familienfreundliche Gemeinde

Spittaler City Taler Betriebe

Müllabfuhrplan 2017

Stadtplan

zur Ansicht
Detaildarstellung

Essen auf Rädern

Die MitarbeiterInnen

Sieglinde Ertl im Einsatz
Sieglinde Ertl im Einsatz

Sieglinde Ertl, Karin Gigler, Elisabeth Schmögl und Barbara Wiesflecker sorgen von Montag bis Samstag für die Zustellung der Menüs.

Ihnen sei an dieser Stelle herzlich für die zahlreichen Einsatzstunden gedankt.

 

Preisliste für Alleinstehende ab 01.01.2017

  • bei Einkommen (netto) bis € 893,75 pro Menü € 6,71
  • bei Einkommen (netto) von € 893,76 bis € 1.340,63 pro Menü € 7,81
  • bei Einkommen (netto) von € 1.340,64 bis  € 1.787,50 pro Menü € 9,72
  • bei Einkommen (netto) ab € 1.787,51 pro Menü € 10,62

Preisliste für Ehepaare ab 01.01.2017

  • bei Einkommen (netto) bis € 1.245,67 pro Menü € 6,71
  • bei Einkommen (netto) von € 1.245,68 bis € 1.675,77 pro Menü € 7,81
  • bei Einkommen (netto) von € 1.675,78 bis € 2.122,65 pro Menü € 9,72
  • bei Einkommen (netto) ab € 2.122,6 pro Menü € 10,62

 

Bei Pflegegelbeziehern wird nur noch maximal der Richtsatz der Pflegestufe 2 (dzt. € 290,00) hinzugerechnet. Dadurch kommt es zu einer Verminderung des Menüpreises bei Personen mit geringerem Einkommen und höherer Pflegestufe.

Neuanmeldungen

im Bürgerbüro - Soziales, Erdgeschoß, bei Frau Pereira-Arnstein Claudia (Tel.: +43(0)4762 / 5650 - 124) oder bei Frau Gasser Sina (Tel.: +43(0)4762 / 5650 - 136). Dafür ist ein Erhebungsbogen auszufüllen.

Kurzfristige Anmeldungen und Abmeldungen sind einen Tag vorher, den Damen von "Essen auf Rädern" unter der Rufnummer

Mobil: +43(0)676 / 83 138 502 oder +43(0)676 / 83 138 503  

bekanntzugeben.

 

                             "Essen auf Rädern" - SCHNUPPER-Abo
                           Neukunden essen 6 Tage zum halben Preis

Historischer Hintergrund

Durch eine Initiative des damaligen Bgm. Hans Hatz, Sozialreferent Franz Pirker und Sozialobmann Hans Pichler, wurde am 16. September 1974 die Aktion "Essen auf Rädern" gestartet.

 

Durch die Spende des ersten Fahrzeuges und der Geschirrausstattung trug der Lions-Club Spittal wesentlich zu diesem Anfang bei. Inzwischen sind zwei Autos im Einsatz, um eine raschere Belieferung gewährleisten zu können.

 

Mittlerweile werden über 100 Personen beliefert, die zwischen zwei verschiedenen Menüs wählen können. Das Essen wird in Warmhalteboxen von Montag bis Samstag den Beziehern zugestellt.