Parteienverkehr

Mo:
08:30 bis 12:00 Uhr
Di:
08:30 bis 12:00 Uhr und
 
14:00 bis 16:00 Uhr
Mi bis Fr:
08:30 bis 12:00 Uhr
Sie befinden sich hier:Startseite » Kulturstadt Spittal » Galerie » AUSSTELLUNGEN 2011 "MEN" » Peter Assmann

Familienfreundliche Gemeinde

Spittaler City Taler Betriebe

Müllabfuhrplan 2017

Stadtplan

zur Ansicht
Detaildarstellung

PETER ASSMANN

arbeitet als Kunsthistoriker, Schriftsteller und bildender Künstler. Man kennt ihn freilich als Direktor der Oberösterreichischen Landesmuseen und nur wenige wissen um seine Leidenschaft für das eigene künstlerische Schaffen. Sprache und Bilder bedingen sich dabei gegenseitig, da er mit Worten zu zeichnen und mit Linien zu schreiben vermag.

 

„Da wird einer angeschaut, und alle schauen bei ihm. Konsequent sind die Blicke angezogen, auch das Hören geht in diese Richtung. (...)“ (aus: „ZEICHENSÄTZE“ v. P. A.)

 

Dieses kurze literarische Beispiel gibt Einblick in seine komplexe, oft synästhetische Wahrnehmungsfähigkeit. Auch seine Zeichnungen, Malereien und Installationen regen zum (Nach)Denken, (Nach)Spüren und Hinterfragen an. Manchmal gehen sie in Richtung Karikatur, manchmal formen sie sich zu Zeichen, deren Bedeutung subtil spürbar wird. Bei manchen Arbeiten sind Worte in der Malerei zu finden, andere verkörpern Bild gewordene Poesie. Die Grenzen sind stets fließend.

 

P. Assmann wurde 1963 geboren, studierte Geschichte und Germanistik und promovierte im Studium der Kunstgeschichte. Er ist ein Gründungsmitglied der Gruppe „c/o: K“ und Künstlermitglied des Wiener Künstlerhauses und der IG Bildende Kunst.

 

 

Vernissage: Fr. 9. Sept. 2011, um 19 Uhr, zu sehen bis 7. 10. 2011