Parteienverkehr

Mo:
08:30 bis 12:00 Uhr
Di:
08:30 bis 12:00 Uhr und
 
14:00 bis 16:00 Uhr
Mi bis Fr:
08:30 bis 12:00 Uhr
Sie befinden sich hier:Startseite » Kulturstadt Spittal » Galerie » Hollauf/Wenzel

Spittaler City Taler Betriebe

Müllabfuhrplan 2017

Stadtplan

zur Ansicht
Detaildarstellung

Sonja Hollauf / Rupert Wenzel

"figures / animals transparent"Sonja Hollauf und Rupert Wenzel


Vernissage:Freitag · 10. April 2015 · 19.00 Uhrin der Galerie im Schloss Porcia, Spittal/Drau


Musik (in Zusammenarbeit mit der IGNM Kärnten):Michael WIESER (Akkordeon) und Joy TSCHIGGERL (Violine)spielen Katia Tschemberdji: Kindermusik Nr. 1,Einzeln und Zusammen / Laut und Leise


Ausstellungsdauer: 11. 4. - 8. 5. 2015

Öffnungszeiten: Mo-Fr 10 - 13 Uhr, 16 - 18 Uhr, Sa/So 10 - 12 Uhr

Die Arbeiten des Künstlerduos Hollauf / Wenzel weisen auf den ersten Blick formale wie farbliche Ähnlichkeiten auf. So malen beide unmittelbar und gestisch und tragen die meist kräftigen Farben in mehreren transparenten Farbschichten auf. Kräftige Linien schlängeln sich organisch durch uns vertraute Formen, die aus einer parallelen Welt zu entstammen scheinen. Inhaltlich jedoch gehen die beiden Maler recht unterschiedliche Wege. Während Sonja Hollauf ihre Arbeiten dem Menschlichen, von porträthaften bis zu figuralen Darstellungen widmet, hat sich Rupert Wenzel dem Tierreich verschrieben. In seinen „Röntgenbilddarstellungen liegt als Basis der ursprüngliche Habitus und die Psyche gleicher Geschöpfe durch den Blick nach Innen zur Substanz zugrunde“ (Franz Carl Carhaun). So sind Knochenaufbau und Form ersichtlich und der Ausgangspunkt für seine individuelle Umsetzung in Ausdruck und Farbe. Schlangen, Geckos oder Schildkröten werden hier magisch durchleuchtet und zu Boten aus einer anderen Welt.