Parteienverkehr

Mo:
08:30 bis 12:00 Uhr
Di:
08:30 bis 12:00 Uhr und
 
14:00 bis 16:00 Uhr
Mi bis Fr:
08:30 bis 12:00 Uhr
Sie befinden sich hier:Startseite » Kulturstadt Spittal » Galerie » Mozarteum Salzburg

Spittaler City Taler Betriebe

Müllabfuhrplan 2017

Leistungen Spittal Card

Stadtplan

zur Ansicht
Detaildarstellung

GRENZGÄNGE

Unter dem Titel „GRENZGÄNGE“ setzen sich 15 StudentInnen der Klasse Malerei der Universität Mozarteum in Salzburg auf junge und spritzige Weise mit dem Jahresthema der Galerie - „BORDER CROSSING“ - auseinander.

„Das Projekt ist thematisch an die unsichere transitorische (politische) Situation angelehnt, bzw. an die Schwierigkeit damit umzugehen, ohne in Plattitüden zu verfallen.“ Ingrid Schreyer, Assistentin für Malerei an der Universität Mozarteum in Salzburg

Dieses Malereiprojekt, das im Frühsommer auch am Salzburger Hauptbahnhof umgesetzt wird, soll einen Denkraum schaffen, der Grenzüberschreitungen in verschiedene Richtungen offen lässt. Neben klassischen malerischen Techniken auf Leinwand oder Papier werden multimediale Beiträge oder raumbezogene Installationen gezeigt. Unter den zahlreichen spannenden und großteils unkonventionellen Positionen erwarten die Besucher Monumentalgemälde von Marko Kodžić, dessen exakt gesetzte und farblich abgestimmte Flächen in der Gesamtkomposition menschenleere Innenräume ergeben, die Ruhe aber auch Trostlosigkeit ausstrahlen. Mehrere parallel laufende Videoprojektionen verwandeln den Salamancakeller in ein Gesamtkunstwerk. Eine mutige Performance am Eröffnungsabend kann möglicherweise für Auf- und Anregung sorgen.

Vernissage am Freitag, dem 3. 3., um 19 Uhr in der Galerie Porcia zu sehen bis 31. 3. 2017