Parteienverkehr

Mo:
08:30 bis 12:00 Uhr
Di:
08:30 bis 12:00 Uhr und
 
14:00 bis 16:00 Uhr
Mi bis Fr:
08:30 bis 12:00 Uhr
Sie befinden sich hier:Startseite » Kulturstadt Spittal » Galerie » Udo Hohenberger

Spittaler City Taler Betriebe

Müllabfuhrplan 2017

Stadtplan

zur Ansicht
Detaildarstellung

Udo Hohenberger

UDO HOHENBERBER "CROSS OVER"

Aktuelle Arbeiten auf Papier und Leinwand

Vernissage: Freitag · 5. März 2016 · 19.00 Uhr in der Galerie im Schloss Porcia, Spittal/Drau

Musik in Zusammenarbeit mit der IGNM Kärnten

Ausstellungsdauer: 6. März - 4. April 2016 Öffnungszeiten: Mo-Fr 10 - 13 Uhr, 16 - 18 Uhr

Der englische Begriff „crossover“ bezeichnet eine Überschneidung, Kreuzung oder Überquerung. All das trifft auf die neuen Arbeiten von Udo Hohenberger zu, die sich zwischen grafischen, von dynamischer Bewegung geleiteten Liniengebilden und malerisch-transparenten Farbschichten formieren. Formkonglomerate werden von wilden Strichen eingefangen und umrahmt, lassen menschliche Körperfragmente erkennen, die in einem flüchtigen Moment festgehalten scheinen. Die diffusen farbigen Flächen im Hintergrund geben den Grundton an, auf dem grafisch gespielt wird. Konkrete Konturen vermischen sich mit abstrakten Flächen, die Bildgrenzen werden überschritten, ein Werk fließt ins nächste, alles scheint in Bewegung versetzt. „Udo Hohenberger skizziert nicht, sondern manifestiert dezidiert, immer und immer wieder. Der Blick des Bertrachters vermag sich in den Ebenen des bereits Entschwundenen ebenso zu verlieren wie er sich an dem kraftvoll erneut Definierten festzuhalten vermag. Die Bewegung entsteht nicht allein durch die melodische Dynamik des Striches sondern auch durch das Alternieren mit der Malerei. Es versinkt stets die ganze Form, wird aber noch durch die Schleier hindurch erahnt und erkannt.“ Dr. Waltraud Schwarzhappel Der in Wien lebende Künstler wurde 1967 als Jüngstes von 5 Kindern in Spittal geboren. Nach dem Besuch der Modeschule in Villach studierte er an der Wiener Kunstschule Graphikdesign und Malerei und leitet dort seit vielen Jahren den Aktzeichenkurs.